SMAART-Seminare 2018:

Mit zunehmender Komplexität moderner Beschallungsanlagen und der verwendeten Controller, wird es immer wichtiger, sich mit dem Thema Messtechnik auseinanderzusetzen, um wirklich optimale Systemeinstellungen zu erreichen. Mittels moderner DSP-Technik können Equalizer, Filtertypen,  Flankensteilheiten, Limiter, und Delays der einzelnen Wege sehr präzise bearbeitet werden. Gerade um z.B. Bassarrays richtig zu justieren oder die Subwoofer den Topteilen „phasengerecht“ anzugleichen, ist ein zuverlässiges Messprogramm unumgänglich.


Die Smaart v.8 Seminare richten sich zugleich an Anfänger in der Messtechnik wie auch schon erfahrene Systemtechniker. Hier werden z.B. zum einen die verschiedenen Messarten von Smaart v.8 erklärt und gemeinsam eingesetzt oder auch praxisnah ein komplettes Lautsprechersystem bestehend aus Mainsystem / Frontfill / Delay und Subwoofer eingemessen.

Zum anderen steht aber auch die richtige Interpretation der angezeigten Messkurven zur Diskussion, es geht schließlich darum eine Entscheidung  mittels der Werte zu treffen, nicht um eine möglichst glatte Kurve zu erzeugen!


Rahmenbedingung: Die Teilnehmer sollten ein Laptop und ein 2-kanaliges Audiointerface sowie 2 x XLR-Kabel (2m XLR Female > Klinke) mitbringen. Während des Seminars wird ein Mess/Referenzsignal mit Linepegel verteilt. Außerdem gibt es die Smaart v.8 Demoversion, damit alle Seminarteilnehmer die praktischen Übungen gemeinsam ausführen können.


Die Seminartage gehen von 10:00 - 18:00Uhr


Preise:    2-Tage Seminarplatz        390,00 €  zzgl. 19%MwSt.       Smaart v8 Demoversion, Unterlagen,  Verpflegung

                2-Tage Seminarbundle    990,00 €  zzgl. 19%MwSt.       Smaart v8 Vollversion, Unterlagen, Verpflegung


Jeder Seminarteilnehmer kann sich bis zu 90 Tagen nach dem Seminar für einen Kauf der v8 - Lizenz entscheiden (600,00€ netto).

              


                                           


TERMINE:


Neue Seminartermine für 2019 sind schon in Planung. Sobald diese fixiert sind, werden sie hier wieder aufgelistet.